Montag, 18. Juli 2016

Merry Birthday - Weihnachtsparty im Juli

Vor kurzem war es wieder so weit und ich wurde mal wieder ein Jahr älter. Zeit für eine meiner geliebten Mottopartys. Und da ich im Winter dank Baby irgendwie nicht so richtig Weihnachten genießen konnte, wollte ich das eben im Sommer nachholen. Deko habe ich ja mehr als genug und so konnte es letztes Wochenende losgehen.


Das Wetter spielte gnädigerweise mit, denn dieses Jahr weiß man ja nie, was man bekommt - 34 Grad im Schatten oder 20 Grad Dauerniesel... Aber es war angenehm bei 23 °C und Sonne und ich hatte mich in der Küche ausgetobt, so dass es auch weihnachtliches für den Gaumen gab.

Leider war ich am frühen Mittag nicht schnell genug mit dem Foto und so müsst ihr euch bis zum Advent gedulden um ein Foto und das Rezept von einem "Gewürzpuddingkuchen aus dem Slowcooker" zu bekommen, aber wie heißt es so schön? Vorfreude ist die schönste Freude.

Außerdem hatte ich heiße Schokolade gemacht, es gab Muffins und kleine Melonentannen.

Am frühen Abend gab es den herzhaften Teil:


 In vielen Familien der Klassiker: Würstchen und Kartoffelsalat.


 dazu einen Tomate-Mozarella-Kranz teilweise mit Oliven


 außerdem Kressedip und frisches Gemüse


 und einen Kranz aus Aufbackbrötchen mit Frischkäse


 auch das beliebte flavoured Water gab es wieder. 
Diesmal mit Himbeeren und Minze


Es war eine super schöne Feier und es wurde auch mit lustigen Fotoprops von Tchibo rumgeblödelt.





Ich freue mich schon jetzt auf nächstes Jahr und überlege schon jetzt, was wohl das nächste Motto sein könnte. 

Was war denn die lustigste Mottoparty die ihr besucht habt?


Kommentare :

  1. Warum auch nicht? Schließlich haben wir auch schon mal Mainachten gefeiert und hatten desöftern während der Weihnachtszeit Temperaturen wie an einem kalten Tag im Juli.

    Auf was immer man Lust hat!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So sehe ich das auch. Und während der Suche nach Ideen habe ich festgestellt, dass es in USA sogar ein Trend ist "Christmas in July" zu feiern. :)

      LG Ala

      Löschen
  2. Hmm, lass mal überlegen... da gab es ne "think pink"-Party und eine "all around the World"-Party und auf die dazwischen komm ich grade nimmer... Ich bin immer nur bei dir auf Mottoparties :D

    AntwortenLöschen
  3. Vergiss es, mir isses wieder eingefallen - Superhelden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sag mal, der Brötchenkranz, was waren das für Brötchen? Knack und back oder wie? der war echt gut! LG j.

      Löschen
    2. Ja, das waren Sonntagsbrötchen von Knack und Back einfach länglich gedrückt statt rund und zu einem Kranz aufs Blech gelegt. LG Diana

      Löschen