Sonntag, 27. April 2014

Ey was kochsch du heute? - Asiago-Pilz-Pute

Mädels, heute muss es etwas schneller gehen, denn eine gute Freundin bekommt heute ihr Baby! Daher verwende ich heute Bilder von einem Rezept, das ich eigentlich erst nochmal kochen und mehr Bilder machen wollte.  Aber da wir gestern unterwegs waren und heute gleich ins Krankenhaus gehen, bleibt dafür keine Zeit. 

Ganz ohne leckeres Rezept wollte ich euch aber auch nicht lassen :)


Hier also das Rezept für eine Asiago-Pilz-Puten-Pfanne. Falls ihr Asiago nicht kennt kurze Aufklärung: Es handelt sich um einen Hartkäse aus Italien, der vorallem in Amerika gern verwendet wird. Er schmeckt ähnlich aber eben doch leicht anders als Parmesan, kann mit diesem aber ersetzt werden, falls ihr keinen Asiago bekommen solltet. 

Wir nehmen also:


  • 500 g Puten- oder Hühnchenfilet
  • 500 g Champignons
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 2 Zweige frischen Thymian
  • 300 ml Weißwein, trocken
  • 1 Becher Creme Double (z.B. von Dr. Oetker)
  • 100 g geriebenen Asiago (ersatzweise Parmesan)
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Butterschmalz

Das Putenfleisch schneiden wir in ca. 2x2 cm große Stücke, schneiden die Pilze in Scheiben und reiben unseren Käse. Dann braten wir das Fleisch in etwas Butterschmalz schön braun an und würzen schon jetzt mit etwas Salz und Pfeffer.


Wir nehmen das Fleisch aus der Pfanne, braten dafür die Pilze an und pressen die Knoblauchzehen darüber. Sobald die Pilze schön braun sind geben wir die Pute wieder hinzu und löschen mit Weißwein ab. Außerdem kommen jetzt die Thymianzweige in die Pfanne um alles zu aromatisieren. 


Einmal aufkochen lassen und auf mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen. Dann die Zweige herausnehmen, den Käse und die Creme Double hinzufügen und so lange rühren bis der Käse geschmolzen ist. Falls ihr die Creme Double im Regal sucht hier eine kleine Hilfe:


Die Low-Carbler unter uns essen dieses Gericht nun pur oder bereiten für die "Normalesser" dazu Nudeln oder auch Reis. 


Guten Appetit beim Nachkochen!

Kommentare :

  1. Ohhh, sieht das lecker aus! Aber immer so viel Fleisch! Und ich möchte noch immer das After Eight Rezept. aber Baby geht vor! Liebe Grüße jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Rezept schick ich dir, auch wenn ichs noch nicht getestet hab. Fleisch gibts bei uns so oft, weil ich ja keine sonstigen Beilagen darf und wir beide echt gern Fleisch essen! Also gibts vielleicht einen Tag die Woche vegi... Manchmal nicht mal das. Aber ich hab für das nächste Mal auch ein Rezept für euch Vegetarier geplant! ;)

      Löschen
  2. Lecker :D
    Ich hab die ganze Zeit Asia-Go in der Überschrift gelesen gelesen und mich beim Bild gewundert, was da asiatisch dran ist ^^

    Nigi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* Nein, asiatisch ist da nix dran. :)

      Löschen