Sonntag, 9. Februar 2014

Ey was kochsch du heute? - Gnocchi mit Weißwein-Pilz-Sahnesauce

Ups, schon zwei Wochen rum und so ist es wieder Zeit für einen neuen Teil: Ey, was kochsch du heute? Und diesmal gibt es eines meiner Leibgerichte: Leckere Gnocchi mit einer tollen Sauce aus Pilzen, Weißwein und Sahne.


Nicht unbedingt kalorienarm, aber soooo lecker und spätestens nach 30 Minuten auf dem Tisch. Denn jaaa ich gestehe: Ich kaufe fertige Gnocchi. Ich finde die sind lecker und der Aufwand ist einfach deutlich geringer. Und darum geht es hier ja: Schnelle Gerichte für den Wochentag.

Wir nehmen also:

  • 500 g Gnocchi
  • 250 g Champignons
  • 1 kleine Zwiebel
  • 50 ml Weißwein
  • 100 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Und dann gehts los:

Die Champignons in Scheiben und die Zwiebel in Würfel schneiden. In einer Pfanne etwas Butterschmalz zergehen lassen und die Zwiebel etwa 1-2 Minuten andünsten. Die Pilze zugeben und unter wenden so lange anbraten, bis sie deutlich an Volumen verloren haben. 
Dann die Gnocchi mit anbraten und wenn alles etwas Farbe hat mit dem Wein ablöschen. Nun lassen wir das Ganze etwas köcheln, damit der Alkohol verdunstet. Nach Belieben würzen und mit der Sahne aufgießen. Einmal aufkochen lassen, nochmal abschmecken und schon fertig!

Viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Start in die Woche!



Kommentare :

  1. ichhab3xGnocchi selbstgemacht und du hast Recht: Aufwand-Nutzen steht in keinem Zusammenhang. Ich mag am Liebsten Salbeibutter dazu: Salbeiblätter Waschen, Butte in Pfanne schmelzen, Salbeiblätter gutdarin anrösten - fertig :) LG jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt auch echt lecker, auch wenn ich keinen Salbei mag :) Aber manchmal sind die einfachsten Dinge die Besten.

      Löschen
  2. Klingt saugut und ich werd das doch gleich morgen mal nachkochen :-).
    LG Sarah

    AntwortenLöschen