Dienstag, 3. Dezember 2013

Tag 3 - Weihnachtszauber mit Ala - Heiße Schoki im Glas

Hello again zu meinem Adventskalender. 

Heute erwartet euch hinter Türchen Nr. 3 ein Geschenketipp, der schnell gemacht ist und bei fast allen gut ankommt. Denn wer mummelt sich bei kühlem Wetter nicht gerne aufs Sofa mit einer Tasse heißer Schokolade und einer dicken Decke?

Die Zutaten einzeln in einem Glas geschichtet sehen hübsch aus und man kann auch richtig kreativ sein. 
Mein Favorit: Dunkle Schokolade mit Lebkuchengewürz!

Für ein Glas mit 500 ml nehmt ihr

150-200 g geraspelte Schokolade (je nach dem, was ihr noch ins Glas füllt)
5 Esslöffel Backkakao
3 Tütchen Vanillzucker (natürlich den mit echter Vanille!)
2 Esslöffel Zucker
2 Teelöffel Lebkuchengewürz (wer es nicht so stark mag weniger ^^) 
Doch ihr habt die freie Auswahl: 
Ihr könnt auch statt dem Lebkuchengewürz nur Kardamom, Zimt, Chili oder gemahlenen Ingwer zugeben. Außerdem liebe ich die kleinen Minimarshmallows aber auch gerade jetzt machen sich kleingehackte Candycanes sehr schön. Allerdings sollten es dann auch die "echten" sein, die nach Pfefferminz schmecken. 
Bitte achtet darauf, dass die einzelnen Zutaten dicht gepackt liegen. Dazu einfach nach jeder Lage das Glas möglichst gerade auf den Tisch stoßen. So verdichtet sich alles und ihr könnt die nächste Zutat einfüllen. Das Glas sollte dann möglichst voll sein, denn so kann sich nicht viel bewegen und die Schichten sollten sich nicht mischen. 

Der Beschenkte muss die Zutaten dann nur noch vermengen z.B. durch Schütteln und kann dann ca. 3 Teelöffel auf eine Tasse heiße Milch geben. 

Viel Spaß beim Schenken und Schlemmen wünscht

Kommentare :

  1. Das ist ja mal eine richtig coole Idee, da wird jedem Schleckermaeulchen warm ums Her bzw im Bauch!
    Denkst du dir das selbst aus oder woher hast du die Inspiration dafuer?

    LG Mel

    Bin auf morgen gespannt...und uebermorgen...und ueberber....:-)

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass dir das gefällt. Nein, ich bin ehrlich: So kreativ bin ich nicht alleine ^^ Ich stöber viel bei Pinterest und hol mir da Ideen, die ich dann umsetze oder die mich auf eigene Ideen bringen. Ich würde dir ja jetzt meine Pinnwand verlinken, aber da nimmst du dir wohl viel der Vorfreude ;) Daher gibt es die dann erst am Ende des Adventskalenders.

    AntwortenLöschen
  3. Ohja, das klingt super - aber backkakao? Löst der sich in heißer Milch auf? Bei mir nicht. LG jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bei mir schon!? Wenn ich heiße Milch habe und dann gut unterrühre ist bilden sich zwar anfangs Blasen mit trockenem Kakao, aber wenn man die zerdrückt löst sich der Kakao auf. Du kannst natürlich aber auch Kaba o.ä. nehmen und dafür weniger Zucker! :)

      Löschen
  4. Das klingt echt total lecker.

    Ich bin auch sehr gespannt, was hier noch die nächsten 3 Wochen auf uns wartet.

    LG
    Diana

    AntwortenLöschen
  5. Mh... das hört sich ja lecker an. Das werde ich auch machen nur in kleinen Gläschen so damit man alles besser vermengen kann.

    Aber echt eine super Idee :)

    LG
    Steffi :)

    AntwortenLöschen