Donnerstag, 19. Dezember 2013

Tag 19 - Weihnachtszauber mit Ala - Spekulatiuslikör


Heute hab ich wieder was süffiges für euch. Denn hinter Türchen
Nr. 19 verbirgt sich das leckere Rezept für Spekulatiuslikör, den ich hier zwischen ganz vielen anderen tollen Sachen gefunden habe. Der Blog ist also definitiv ein Klick wert. 

Und der Likör ist so richtig, richtig lecker! Ich habe schon einige andere Rezepte getestet und weiß daher, wovon ich rede ;) 

Natürlich gehört das Rezept  - wer hätts gedacht - wieder in die Kategorie "schnell und einfach" :) Für lang und kompliziert bin ich einfach zu ungeduldig ^^

Ihr braucht für ca. 750 ml
  • 150 ml Vodka
  • 2-3 TL Spekulatiusgewürz
  • 80 g Nuss-Nugat-Creme
  • 80 g Puderzucker
  • 500 g Sahne
Die Sahne nicht ganz steifschlagen und dann die anderen Zutaten unterrühren bis sich alles gut gelöst hat. Vorallem die Creme ist da tückisch und hängt gerne mal am Löffel oder am Boden fest. Dann in sterile Flaschen abfüllen und kühlstellen. Hält sich durch den Alkohol ca. 2 Monate. Sollte der Likör durch die Kälte im Kühlschrank fest werden, einfach kurz bei Zimmertemperatur stehen lassen und dann vor dem Genuss nochmal aufschütteln.

Und nicht nur pur ist der Likör echt lecker, sondern auch als Topper für Eis oder als kleines Extra im Kaffee! 

Ich bin dann mal ausgiebig den Geschmack testen, ob er auch so lecker bleibt ^^

Bis morgen


1 Kommentar :

  1. Ich glaub ich bin einer der wenigen Menschen die keinen Spekulatius moegen, klingt aber dennoch lecker, ich werde das ggf mal mit einem anderen Gewuerz probieren, Zimt vielleicht?

    Und bleibt er so lecker? :-)

    LG Mel

    AntwortenLöschen