Sonntag, 13. Oktober 2013

Meine 5 Lieblingslacke im Herbst

Es lässt sich ja nicht mehr verleugnen: Der Herbst ist da! 

Ich bin eigentlich kein Freund des Herbstes, mir ist es häufig zu trüb und grau und Regen mag ich auch nicht so. Doch manchmal gibt es tolle Herbsttage. Mit viel Sonne, die das bunte Laub leuchten lässt und Lust auf einen Spaziergang macht. 

Außerdem mag ich die gedeckten Herbstfarben. Bordeaux, Grau oder auch ein schönes Braun sind toll. 
Auch Petrol kann man im Herbst super tragen. 

Und was kommt auf die Nägel?
Dazu möchte ich euch heute meine 5 Lieblingslacke zeigen.

 Manhattan 03 (LE) - OPI I'm not really a waitress - Catrice Londons weather forecast - Essie Recessionista - Essie Dont sweater it
 Dieser tolle braune Schimmerlack von Manhattan war in einer LE diesen Sommer und macht sich im Herbst ganz wunderbar. Er ist ein echter Hingucker, da er ständig glitzert und funkelt. Er deckt super schnell, wird aber leider leicht streifig, wie viele dieser Metalliclacke. Doch das nehme ich gern in Kauf.

 Von OPI gibt es mit "I'm not really a waitress" einen schönen pinkstichigen Rotton, der sowohl im Herbst als auch im Winter toll ist. Es ist kein "billiges" Rot, sondern ein "edles" Rot, das man auch gut mal im Büro tragen kann. Ich benötige leider 3 Schichten, damit er deckt, doch der Aufwand lohnt die Mühe.
 Diesen Herbst meine große Liebe: Grau auf den Nägel. Passt zu allem und "Londons weather forecast" von Catrice hat auch noch einen leichten Schimmer, so dass es nicht auch noch depri macht :) Auch der Auftrag gelingt gewohnt gut und der Lack deckt mit 2 Schichten.
 Auf den Bildern leider etwas mehr ins Rot gehende als tatsächlich hat man mit "Recessionista" von Essie einen tollen Pflaumenton, der klassisch super zum Herbst passt. Momentan auch wieder eine Trendfarbe, so dass sich viele Klamotten dazu finden lassen, die man dann schön kombinieren kann.
 Etwas dezenter und weniger auffällig ist die "Matsch"-Farbe 
"Dont sweater it" von Essie. Doch das helle Braun passt auch toll zu vielen Herbstfarben und bietet einen tollen Kombinationspartner. Der Lack deckt mit 2 Schichten und hält bei mir mit einem Überlack auch fast eine Woche.
 Hier nochmal die Farben aufgetragen, da ich leider auf die schnelle keine Tragebilder machen konnte (wir gehen doch bald in Urlaub und da ist noch einiges vorzubereiten)
So, das waren meine 5 Lieblinge im Herbst. Welche Farben mögt ihr im Herbst? Auch eher die klassischen, gedeckten Töne oder lasst ihr es weiterhin knallen? 

Einen schönen Sonntag wünscht

Kommentare :

  1. Ha, du hattest auch nur noch zwei Tage, dann hätte ich mich lauthals beschwert!

    Ich hab derzeit (OK, nicht nur im Herbst aber egal) von Essie den Chinchilly und Cocktail Bling. Und den zweiten sogar am Fuß, obwohl ich da sonst IMMER Bordeaux/ Lila-Töne hab ;)

    Hast du mir nen Tipp für ein schönes (evtl. etwas dunkleres) Petrol? Und wenns geht so eines, das beim Abmachen nicht aussieht, wei wenn man tote Finger hätte? Bei meinem billigen Petrol waren danach meine Finger grau!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sehen beide echt gut aus, befinden sich aber nicht in meiner Sammlung. Ich glaub das muss ich gerade im Bezug auf Cocktail Bling ändern :)

      Grundsätzlich gibt es den Tipp: Unterlack :D Das löst bei mir immer das Problem mit dem Verfärben. So ein richtig schönes petrol für die Nägel hab ich nicht (sonst wäre es wohl mit in den Top 5 ^^) Aber ich kann dir Catrice - No Snowpatrol empfehlen. Der ist recht hübsch und sollte auch noch erhältlich sein.

      Löschen
    2. Ja, aber bei mir sinds die Finger, nicht der Nagel selbst, also, wenn ich den wegmach (mit viel Nagellackentferner), dann werden die Finger so grau?! LG jessi

      Löschen
    3. Oh, ok das hatte ich jetzt noch nicht.. Wie gesagt: Die Lacke von Catrice sind recht günstig und eigentlich alle recht gut. Gibts auch in der Drogerie.

      Löschen
  2. Hallo Ala,
    das sind aber schöne Herbstfarben!!

    Der erste wäre nicht meine Wahl, irgendwie finde ich den etwas blass. Sowas ähnliches hab ich auch gerade auf den Nägeln und das muss runter, das gefällt mir nicht.
    Grau finde ich total klasse! Da hab ich mir jetzt auch einen Glitzerlack gekauft und werde den am WE mit einem meiner grauen Pullis tragen.
    Matsch und Rot sind eh die Klassiker!
    Ich hab mir auch noch einen tollen Violett-Lack gekauft!
    Der fehlt noch in deiner Sammlung.

    LG Anja

    AntwortenLöschen