Sonntag, 17. Februar 2013

Vorher - Nachher

Nun, ich bin gewiss kein Profi. Wie gesagt habe ich erst letztes Jahr wirklich begonnen mich fürs Schminken zu interessieren und schminke mich erst seit Januar regelmäßig. Vorher war ich immer der Meinung, dass man da ja doch kaum einen Unterschied sehen würde und das viiiiiel zu viel Aufwand sei. Mittlerweile brauche ich aber gerade mal 20 Minuten für das komplette Make up wie hier gezeigt.

Und zum Thema Unterschied? Schauen wir mal. So sehe ich mittags um 12 Uhr aus, nachdem ich ausgeschlafen habe und schon gefrühstückt habe. Unter der Woche stehe ich ja um 6 Uhr auf und die Augenringe sind noch schlimmer :)



Und so gehe ich meist ins Büro. Ein schöner Alltagslook, den ich dank der Naked Palette aber doch immer leicht abwandeln kann.





Verwendete Produkte:

catrice infinite matt
alverde camouflage 01 sand
MAC Blush Melba
catrice prime and fine translucent loose powder
Urban Decay Primer Portion
Naked (Virgin, Naked, Buck und Sidecar)
Max Factor Clump Defy Volumising Mascara
mac pro longwear lustre lipcolour lishious

Ich habe auch versucht das AMU zu fotografieren, aber man sieht eher weniger gut die einzelnen Brauntöne. Das Bild zeig ich euch trotzdem ^^



Fazit: Ja, man sieht immernoch, dass ich deutliche Fältchen unterm Auge hab. Ob das nun schon davon kommt, dass ich bisher auch nie eine Hautpflege verwendet hab, die letzte Zeit sehr schlecht schlafe oder immer noch nicht die perfekte Augenpflege gefunden habe weiß ich nicht. Doch ich finde man sieht so einen gewaltigen Unterschied, dass ich mittlerweile ohne Make up ungern aus dem Haus gehe. Auch am Wochenende trage ich also kurz Foundation, Mascara und ein Lippenprodukt auf wenn ich aus dem Haus gehe. Zählt das schon zur Tussi? *lach*

Habt ihr noch Tipps oder Hinweise, was gegen die Augenringe hilft?

Noch einen schönen Sonntag wünscht


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen